×

Notice

By using this website, you agree that cookies are placed on your device. ATTENTION: If you click on "decline", the online shop will not be working and some areas of the site may not be displayed properly!

View infos on Cookies and Privacy Policy

You have declined cookies. This decision can be reversed.
VR45

Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Zurück zur Übersicht

Aufnahmedatum: 1951 March 3
Dauer: 3:47
Beschreibung: Letter in German. On Adler's book Testament der Astrologie, Schoenberg's failing eyesight, and religion.
Signatur: 101/R7
Publikationen:
Keller, Hans. "Unpublished Schoenberg Letters: Early, Middle and Late." Music Survey 4/3 (June 1952): 449-471. -- German and English.

Keller, Hans. "The New in Review, Schoenberg II: The Last Work." The Music Review 18/3 (August 1957): 221-224. -- Fragment in German and English.
Schoenberg, Arnold. Briefe, selected & edited by Erwin Stein, p. 296 (#242). Mainz: B. Schott's Söhne, 1958. -- In German.
Schoenberg, Arnold. [Briefe. English]. Letters, selected & edited by Erwin Stein, translated from the German by Eithne Wilkins & Ernst Kaiser, pp. 285-286 (#256). New York: St. Martin's Press, 1964. -- In English.
Reich, Willi. Arnold Schönberg, oder, der konservative Revolutionär, p. 294. Vienna: Fritz Molden, 1968. -- Fragment in German.
Reich, Willi. [Arnold Schönberg, oder, der konservative Revolutionär. English]. Schoenberg: A Critical Biography, p. 232. Translated from the German by Leo Black. New York: Praeger Publishers, 1971. -- Fragment in English.
Schoenberg, Arnold. [Briefe. Hungarian]. Levelei, selected & edited by Erwin Stein, translated from the German & English by Tibor Tallián, pp. 375 (#242). Budapest: Zenemukiado, 1974. -- In Hungarian.
Schoenberg, Arnold. [Briefe. French]. Correspondance, 1910-1951, selected & edited by Erwin Stein, translated from the German & English by Dennis Collins, p. 295 (#256). Paris: Jean-Claude Lattès, 1983. -- In French.
Schoenberg Nono, Nuria. Arnold Schönberg, 1874-1951: Lebensgeschichte in Begegnungen, p. 433. Klagenfurt, Austria: Ritter Klagenfurt, 1992. -- Fragment in German.

Transkription:

[Die herausgehobenen Stellen fehlen auf der Aufnahme.]
Arnold Schoenberg
116 N. Rockingham Avenue
Los Angeles 2-4-49, California
March 2, 1951


Dr. Oskar Adler
88, Abbey Road
London, N.W.8
England

Liebster Freund:
Eben erhielt ich Dein Buch, das Testament der Astrologie. Ich habe mir einiges daraus schon vorlesen lassen, und finde alles was ich bisher kenne bewundernswürdig; sowohl was Stil anbelangt als was Gedanken anbelangt. Ich kann leider nicht selbst lesen--ich habe ein nervöses Augenleiden. Ich sehe. Ich kann Schreibmaschine und ich kann sogar Zeitung eine ganz kurze Zeit lang ohne Glas lesen. Glas kann ich überhaupt nicht benützen, denn nach einiger Zeit verschwimmt mir alles vor den Augen, und die Augen tun mir weh. Deswegen muß ich mir's vorlesen lassen. Das tut mir besonders leid wegen Deines Buches. Aber nach und nach wird man mir's doch.... [inaudible and skips, ed.]
...eine Zahl von kleinen Stücken geschrieben habe die ich 'Psalmen' nenne und zwar aus folgendem Grund: Ich finde man muß wieder zur Religion zurückkehren, ich meine, ich bin längst zurückgekehrt, ich bin seit etwa vierzig Jahren zurückgekehrt, aber ich finde es notwendig, dass man die Menschen, die Atheisten wieder bekehrt. Und speziell scheint mir das notwendig was die Juden anbelangt. Ich glaube, dass man begeisternde Worte finden muss die auf die Juden eine ähnliche inspirierende Wirkung ausüben wie die Christus-Legenden der Christen, die ja unglaublich in ihrer Wirkung auf die Gemüter sind, und mit Recht, ich spühre das ebenfalls, jeden Augenblick. Nun also diese Psalmen sind ein Versuch anzudeuten in welcher Richtung man das ungefähr tun kann. Ich werde Dir eine Kopie davon schicken, sie sind vorläufig sprachlich noch lange nicht gut genug, und ich kann nicht mehr ordentlich Deutsch und muss vieles noch überarbeiten. Du wirst sehen, dass ich in mancher Hinsicht ein bisschen abweiche von den, Dein... von dem was Du in der Astrologie denkst. Aber in anderer Hinsicht kommen wir eben doch wieder zusammen. Möchte gerne wissen was Du darüber denkst.
(paragraph) Ich werde Dein Brie... Buch noch viel, viel, viel lesen, und wie gesagt, ich bin sehr stolz auf unsere Freundschaft. Viele herzliche Grüsse, Dein
Arnold Schoenberg

Zurück zur Übersicht