×

Hinweis

Ich akzeptiere, dass diese Website Cookies verwendet. Achtung: Klicken Sie auf "Ablehnen", können Sie den Online-Shop nicht nutzen bzw. die Seite wird in einzelnen Bereich nicht mehr richtig dargestellt!

Infos zu Cookies und Datenschutz

In einer früheren Sitzung haben Sie die Speicherung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Konzert Radio Symphonie Orchester (RSO) Wien

Konzerte | Dienstag, 5. Dezember 2017 | 20.00 Uhr | Arnold Schönberg Center


Gesprächskonzert Aus nächster Nähe • Die Kammermusikreihe des RSO

Peter Matzka Maritn Kraushofer Solveig Nordmeyer
Aileen Dullaghan Andreas Planyavsky Nadja Kayali

RSO Wien
   
Andreas Planyavsky Flöte
    Peter Matzka und Aileen Dullaghan Violine
    Martin Kraushofer Viola | Solveig Nordmeyer Violoncello
Nadja Kayali Moderation und Rezitation

Max REGER Serenade G-Dur op. 141a
Albert ROUSSEL Trio op. 40
Arnold SCHÖNBERG Presto (C-Dur) und Scherzo (F-Dur) für Streichquartett
Anton WEBERN Langsamer Satz für Streichquartett
Claude DEBUSSY 6 Épigraphes antiques

Karten € 14
Zur Onlinereservierung

Wie hätten wohl weitere Konzerte des von Arnold Schönberg 1918 gegründeten Vereins für musikalische Privataufführungen ausgesehen? So oder vielleicht so ähnlich: 2 frühe Quartettsätze Schönbergs, darunter mit dem Presto eines seiner frühesten bekannten Werke, ergänzt durch den langsamen Satz für Streichquartett von Webern; außerdem ein Trio von Roussel sowie mit Regers Trio op. 141a und den »6 Épigraphes antiques« von Debussy zwei Werke, die auch vor nahezu 100 Jahren mehrmals in Schönbergs Verein am Programm standen.

What would have been performed at further concerts of the Society for Private Musical Performances that was founded by Arnold Schönberg in 1918? Possibly these or similar works: 2 early movements for quartet by Schönberg, including the Presto, one of his earliest well-known works, together with the slow movement for string quartet by Webern; plus a trio by Roussel, and also Reger’s trio op. 141a and the “6 Épigraphes antiques“ by Debussy – two works that appeared several times on the program of Schönberg’s Society almost 100 years ago.

Weitere Termine in dieser Reihe 2017/2018

- 25.1.2018, 19:30 Uhr, ORF RadioKulturhaus: Reich, Zivkovic, Pawasser, u.a.
RSO

- 19.3.2018, 19:30 Uhr, Arnold Schönberg Center: Webern, Dutilleux, Brahms
RSO

- 8.6.2018, 19:30 Uhr, Arnold Schönberg Center: Schönberg, Strauss, Wagner
RSO

Kooperation Arnold Schönberg Center, RSO Wien und RadioKulturhaus
Im Rahmen der Kammermusikreihe des RSO Wien »Aus nächster Nähe«

Fotos: Peter Matzka © Aleksandra Kawka | Martin Kraushofer(© Julia Wesely) | Solveig Nordmeyer (© Julia Wesely) | Aileen Dullaghan (© Julia Wesely) | Andreas Planyavsky (© Julia Wesely) | Nadja Kayali (© Sabina Hasicka)

 

 
Mittels Klick auf »Absenden« akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.