×

Hinweis

Ich akzeptiere, dass diese Website Cookies verwendet. Achtung: Klicken Sie auf "Ablehnen", können Sie den Online-Shop nicht nutzen bzw. die Seite wird in einzelnen Bereich nicht mehr richtig dargestellt!

Infos zu Cookies und Datenschutz

In einer früheren Sitzung haben Sie die Speicherung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Abschlusskonzert Masterclass Thomas Schultz

Konzerte | Donnerstag, 18. Mai 2017 | 19.30 Uhr | Arnold Schönberg Center


Abschlusskonzert Masterclass Thomas Schultz

TeilnehmerInnen der Masterclass Thomas Schultz, Stanford University

Arnold SCHÖNBERG
Sechs kleine Klavierstücke op. 19
Drei Klavierstücke op. 11

Alban BERG
Sonate für Klavier op. 1

Hanns EISLER
Sonate für Klavier Nr. 3

Franz SCHUBERT
Fantasie f-Moll für Klavier zu vier Händen D 940 op. 103
Allegro in a-Moll "Lebensstürme" D947

Igor STRAVINSKY
The Shrovetide Fair, Aus: Three Movements from Petrouchka

Eintritt frei

Bereits zum vierten Mal gastiert Thomas Schultz, Professor für Klavier an der Stanford University, mit einer Masterclass am Arnold Schönberg Center. Seine StudentInnen präsentieren ein Programm, das neben Höhepunkten der Klaviermusik der Wiener Schule Franz Schuberts ausdrucksstarke Fantasie für Klavier zu vier Händen zu Gehör bringt.

Liveübertragung im Webradio
Link am oberen Bildrand

Programmheft PDF

A fourth visit by Thomas Schultz, Professor of Piano at Stanford University, for a masterclass at the Arnold Schönberg Center. His pupils present a program of works that includes piano highlights from the Viennese School and also Franz Schubert’s expressive Fantasy for piano, four hands.