Kusztrich © Julia Wesely; Führlinger; Gartmayer © Jun Keller; Hirschmann © Meinrad Hofer
Flüchtige Gedanken
Mitglieder der Wiener Philharmoniker, Katharina Hirschmann
Gesprächskonzert
Arnold Schönberg Center
Donnerstag, 22. September 2022
18.30 Uhr
Kusztrich © Julia Wesely; Führlinger; Gartmayer © Jun Keller; Hirschmann © Meinrad Hofer
 

Mitglieder der Wiener Philharmoniker
   Lara Kusztrich Violine
   Sebastian Führlinger Viola
   Stefan Gartmayer Violoncello
Katharina Hirschmann Moderation

Tomasz SKWERES Elusive Thoughts. 6 Miniaturen für Streichtrio
Friedrich CERHA Suite für Violoncello solo WV 197
Lukas HASELBÖCK Triptychon (UA)
Arnold SCHÖNBERG String Trio op. 45

Eintritt frei | Zur Onlinereservierung

Musikalische Gedanken können, wie Tomasz Skweres’ Werktitel suggeriert, etwas Flüchtiges haben und sich in der Vieldeutigkeit von Musikwerken materialisieren. Andererseits können sich musikalische Gedanken auch in der Logik, der Technik und der Kunst ihrer Darstellung entfalten, wie Arnold Schönberg schreibt. Das Kunstwerk wird so zu einem »Labyrinth, an dessen jedem Punkte der Kundige Ein- und Ausgang weiß, ohne daß ihn ein roter Faden leitet.«

In Kooperation mit cercle – Konzertreihe für neue Musik
Mit Unterstützung von GFÖM und SKE-Fonds