×

Hinweis

Ich akzeptiere, dass diese Website Cookies verwendet. Achtung: Klicken Sie auf "Ablehnen", können Sie den Online-Shop nicht nutzen bzw. die Seite wird in einzelnen Bereich nicht mehr richtig dargestellt!

Infos zu Cookies und Datenschutz

In einer früheren Sitzung haben Sie die Speicherung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Die Avenir Foundation, Wheat Ridge/Colorado, fördert unsere Stiftung u. a. um internationalen Studenten und Wissenschaftlern Reise- und Aufenthaltsstipendien für Forschung am Arnold Schönberg Center zu ermöglichen.

Die Arnold Schönberg Center Privatstiftung unterstützt daher wissenschaftliche Forschung am Schönberg-Nachlaß durch die Vergabe von Forschungsbeihilfen. Empfänger der Beihilfen arbeiten am Arnold Schönberg Center und beziehen eigene Projekte unmittelbar auf Schönbergs Leben und Werk.

Eine Forschungsbeihilfe umfaßt:
• Wohnmöglichkeit im Schönberg-Haus in Mödling während eines zweiwöchigen Forschungsaufenthaltes (bei größerem Projektumfang Verlängerungsmöglichkeit)
• Netzkarte für öffentliche Verkehrsmittel in Wien und Mödling
• Tagesdiäten
• Reisekostenzuschuß nach und von Wien
• Nutzung der Infrastruktur von Archiv und Bibliothek des Arnold Schönberg Center
Informationen über den Sammlungsbestand und die Einrichtungen des Center können über www.schoenberg.at abgerufen werden.

Anträge für Forschungsbeihilfen werden schriftlich an die Direktion des Arnold Schönberg Center gestellt:

Arnold Schönberg Center
Direktorin Mag. Angelika Möser
Schwarzenbergplatz 6
A -1030 Wien
direktion{at}schoenberg{dot}at
Fax: (+ 43/1) 712 18 88 - 88
Information: Therese Muxeneder
Telefon: (+ 43/1) 712 18 88 - 30

Dem Antrag sind beizufügen:
– Projektbeschreibung
– Curriculum vitae
– Empfehlungsschreiben der Schule/Universität (nur Studenten)

Bisherige Empfänger einer Avenir Foundation Forschungsbeihilfe